vergrößernverkleinern
Nationaltrainer Kwasi Appiah könnte 2017 mit Ghana im eigenen Land antreten
Trainer Kwesi Appiah scheiterte mit Ghana in der Gruppenphase © getty

Kwesi Appiah will trotz des Vorrunden-Aus bei der WM in Brasilien Nationaltrainer Ghanas bleiben.

"Ich habe einen laufenden Vertrag. Ich möchte meine Arbeit fortsetzen", sagte Appiah nach der 1:2 (0:1)-Niederlage im abschließenden Gruppenspiel in Brasilia gegen Portugal.

Appiahs Kontrakt läuft noch bis 2016.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel