vergrößernverkleinern
Kun Agüero wird gegen die Schweiz definitiv nicht auflaufen können. © getty

Stürmer Sergio Agüero steht der argentinischen Nationalmannschaft im WM-Achtelfinale gegen die Schweiz am Dienstag (ab 17.30 im LIVE-TICKER) nicht zur Verfügung.

Der Angreifer vom englischen Meister Manchester City erlitt im letzten Gruppenspiel am Dienstag gegen Nigeria in Porto Alegre eine Beinverletzung und muss daher pausieren.

Agüero war bereits in der 38. Minute ausgewechselt worden.

"Es ist eine Muskelverletzung", sagte Argentiniens Pressesprecher Andres Ventura der Nachrichtenagentur "AFP" und widersprach entschieden den Gerüchten, die Verletzung bedeute das Aus für Agüero bei der WM in Brasilien.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel