vergrößernverkleinern
Wie in vielen anderen Stadien wird auch in Belo Horizonte der Rasen geschont. © getty

Um den strapazierten Rasen im Estadio Mineirao vor ihrem Achtelfinal-Kracher am Samstag (ab 17.30 Uhr im LIVE-TICKER) zu schonen, konnten Brasilien um Superstar Neymar und Chile ihr Abschlusstraining nicht wie üblich in der WM-Arena von Belo Horizonte durchführen.

Trainer Luiz Felipe Scolari versammelte die Selecao stattdessen im Stadion Venda Nova, Chile traf seine letzten Vorbereitungen in seinem üblichen Trainingscamp Toca da Raposa II vor den Toren der Stadt.

Das Achtelfinale zwischen den beiden Rivalen aus Südamerika ist in Belo Horizonte bereits die fünfte Partie, zudem steht noch ein Halbfinale im Estadio Mineirao auf dem Programm.

Auch in anderen Stadien mussten bereits mehrere Abschlusseinheiten gestrichen werden.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel