vergrößernverkleinern
Die deutsche Mannschaft steht bei Wettanbietern hoch im Kurs. © getty

Die deutsche Nationalmannschaft ist laut Sportwettenanbieter bwin nach der Vorrunde zusammen mit Brasilien der Top-Favorit auf den WM-Titel.

Beide Teams werden mit einer Quote von 45:10 notiert. Dahinter folgen Argentinien (57,5:10), die Niederlande (80:10) und Deutschlands möglicher Viertelfinal-Gegner Frankreich (90:10).

Algerien, Gegner der deutschen Mannschaft im Achtelfinale, hat zusammen mit Nigeria (2010:10) den mit Abstand schlechtesten Wert aller 16 verbleibenden Teams.

So geht die DFB-Auswahl auch als klarer Favorit in das erste K.o. -Spiel gegen die Nordafrikaner am Montag (ab 21.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Ein Sieg der Elf von Joachim Löw ist mit einer Quote (nach regulärer Spielzeit) von 13:10 notiert.

Falls Deutschland erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen zum Erfolg kommt, wird das 13-fache des Einsatzes ausgezahlt. Sollte Algerien gewinnen, liegt die Quote bei 95:10.

Auch in den Achtelfinal-Paarungen des kommenden Wochenendes sind die Favoritenrollen klar verteilt. Brasilien (15,7:10) wird gegen Chile (55:10) vorne gesehen, Kolumbien (19,5:10) gegen Uruguay (40: 10), die Niederlande (21:10) gegen Mexiko (36:10) und Costa Rica (24,5:10) gegen Griechenland (31:10).

Zudem liegt Frankreich (15:10) bei den Buchmachern deutlich vor Nigeria (65:10), Argentinien (15:10) vor der Schweiz (62,5:10) und Belgien (18:10) vor den USA (46:10).

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel