vergrößernverkleinern
Thomas Vermaelen steht beim FC Arsenal unter Vertrag © getty

Belgien muss im WM-Achtelfinale auf den angeschlagenen Abwehrspieler Thomas Vermaelen verzichten.

Der Einsatz des Kapitäns Vincent Kompany entscheidet sich erst kurz vor dem Spiel am Dienstag in Salvador da Bahia gegen die USA.

"Vermaelen kann nicht spielen", sagte Trainer Marc Wilmots am Montag, "er könnte in zwei, drei Tagen ins Mannschaftstraining zurückkehren - aber nur, wenn wir ins Viertelfinale kommen." Der Innenverteidiger des FC Arsenal konnte wegen muskulärer Probleme zuletzt nur individuell trainieren.

Der Ex-Hamburger Kompany, Abwehrspieler beim englischen Meister Manchester City, musste wegen Leistenproblemen schon im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea (1:0) pausieren. "Wir müssen bis Dienstagmorgen abwarten und dann eine Entscheidung treffen", sagte Wilmots.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel