vergrößernverkleinern
Julian Green (m.) debütierte im April 2014 in der Nationalmannschaft der USA © getty

Dank Julian Green hat Bayern München bei der Fußball-WM die Führung in der Torjägerliste nach Klubs weiter ausgebaut. Der 19-Jährige erzielte beim 1:2 der USA nach Verlängerung gegen Belgien das 14. WM-Tor des deutschen Rekordmeisters.

Zuvor hatten bereits Thomas Müller (4), Xherdan Shaqiri (Schweiz/3), Arjen Robben (Niederlande/3), Mario Mandzukic (Kroatien/2) und Mario Götze (1) für den Doublegewinner getroffen. Zweiter ist der FC Barcelona (10) vor Manchester United (8).

Weil für Belgien auch der Wolfsburger Kevin de Bruyne traf zog die Bundesliga mit insgesamt 30 Toren wieder mit England gleich. Dritter ist Spanien (23). - Die Torschützenliste nach Klubs:

1. Bayern München 14 (Thomas Müller 4, Arjen Robben 3, Xherdan Shaqiri 3, Mario Mandzukic 2, Mario Götze 1, Julian Green 1)

2. FC Barcelona/Spanien 10 (Neymar 4, Lionel Messi 4, Alexis Sanchez 2)

3. Manchester United/England 8 (Robin van Persie 3, Marouane Fellaini 1, Wayne Rooney 1, Nani 1, Juan Mata 1, Javier Hernandez 1)

4. Real Madrid/Spanien 6 (Karim Benzema 3, Xabi Alonso 1, Cristiano Ronaldo 1, Angel di Maria 1)

5. AS Monaco/Frankreich 5 (James Rodriguez 5)

6. VfL Wolfsburg 4 (Ivan Perisic 2, Ivica Olic 1, Kevin de Bruyne 1)

6. FC Porto/Portugal 4 (Jackson Martinez 2, Juan Quintero 1, Silvestre Varela 1)

6. PSV Eindhoven/Niederlande 4 (Memphis Depay 2, Bryan Ruiz 2)

6. FC Chelsea/England 4 (Oscar 1, Fernando Torres 1, David Luiz 1, Andre Schürrle 1)

15. u.a. Bayer Leverkusen 2 (Heung-Min Son 1, Andres Guardado 1)

Mainz 05 2 (Ja-Cheol Koo 1, Shinji Okazaki 1)

Schalke 04 2 (Joel Matip 1, Klaas-Jan Huntelaar 1)

Borussia Dortmund 2 (Mats Hummels 1, Sokratis 1)

34. u.a. Borussia Mönchengladbach (Granit Xhaka), VfB Stuttgart (Vedad Ibisevic), SC Freiburg (Admir Mehmedi), Hertha BSC (John Brooks)

Hier gibt es alles zur WM

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel