vergrößernverkleinern
Dani Alves kommt gegen Kolumbien nicht von Beginn an zum Einsatz © getty

Rekord-Weltmeister Brasilien beginnt im WM-Viertelfinale am Freitag in Fortaleza gegen Kolumbien ohne Rechtsverteidiger Dani Alves.

Für den Profi des FC Barcelona berief Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari überraschend Maicon (AS Rom) in die Startelf.

Paulinho ersetzte wie erwartet den gelbgesperrten Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg im defensiven Mittelfeld.

Brasiliens Aufstellung gegen Kolumbien:

[tweet url="//twitter.com/hashtag/BRA?src=hash"]

Die kolumbianische Aufstellung:

[tweet url="//twitter.com/hashtag/COL?src=hash"]

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel