vergrößernverkleinern
© getty

Jose Mourinho glaubt, dass Bayern Münchens Verteidiger Dante im Halbfinale gegen Deutschland sein WM-Debüt geben wird.

"Dante spielt in Deutschland. Er spielt im selben Team wie viele deutsche Spieler und kennt die anderen aus der Bundesliga. Vielleicht wird die Entscheidung für Dante fallen", sagte der Trainer des FC Chelsea bei "Yahoo". (WM 2014: Alle Ergebnisse)

Dante würde den gesperrten Kapitän Thiago Silva ersetzen. Dessen Fehlen erachtet Mourinho wichtiger als das von Offensivstar Neymar:

"Thiago Silva ist momentan wichtiger für das Team als Neymar. Ich halte sein Fehlen für bedeutsam, denn das brasilianische Spiel ist geprägt von defensiver Struktur und Organisation."

Der Verteidiger von Paris St. Germain gebe dem Team viel Stabilität, sagte Mourinho.

Nach der Verletzung von Neymar im WM-Viertelfinale gegen Kolumbien (2:1) hatte Trainer Felipe Scolari Verteidiger Henrique eingewechselt, der ebenso wie Dante als Ersatzkandidat für Thiago Silva gilt.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel