vergrößernverkleinern
Nur bei der WM 1994 in den USA war der Zuschauerschnitt noch höher © getty

Die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien verbucht nach 60 von 64 absolvierten Spielen den zweithöchsten Zuschauerzuspruch.

Die bisherigen WM-Partien vor dem Halbfinale am Dienstag in Belo Horizonte und Mittwoch in Sao Paulo besuchten im Schnitt 52.762 Fans.

Laut offiziellen Angaben des Weltverbandes FIFA vom Sonntag kamen 3.128.046 Zuschauer zu den 60 WM-Partien.

Nur die WM 1994 in den USA hatte durchschnittlich mit 68.991 mehr Besucherzuspruch aufzuweisen.

Bei der WM 2006 in Deutschland kamen im Schnitt 52.491 Fans zu den Spielen in die Stadien.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel