vergrößernverkleinern
Fabio Capello übernahm die "Sbornaja" 2012
Trainer Fabio Capello schied mit Russland bereits in der WM-Gruppenphase aus © getty

Nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus Russlands bei der WM in Brasilien haben wütende Fans vor der Verbandszentrale in Moskau die Entlassung von Nationaltrainer Fabio Capello gefordert und Kondome gegen das Gebäude geworfen.

Das berichtet die Nachrichtenagentur "Itar-Tass" am Montag.

Vier Jahre vor der WM im eigenen Land hatten die Russen ohne Sieg in drei Spielen (1:1 gegen Südkorea und Algerien, 0:1 gegen Belgien) den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Trotz der enttäuschenden Vorstellung wurde dem Italiener Capello von den Verantwortlichen das Vertrauen ausgesprochen.

Der Vertrag des 68-Jährigen läuft noch vier Jahre.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel