Gewichtheberin Yudelquis Contreras aus der Dominikanischen Republik muss nun doch keine Dopingsperre fürchten.

Bei Nachkontrollen von den Olympischen Spielen in Peking 2008 war ihre A-Probe zwar im April zunächst positiv ausgefallen, nun blieb die B-Probe der Olympia-Fünften aber negativ. Das gab das Internationale Olympische Komitee (IOC) bekannt.

Insgesamt waren bei den Nachkontrollen sechs Athleten positiv auf das EPO-Präparat CERA getestet worden sind, darunter der deutsche Radprofi Stefan Schumacher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel