Nach dem Olympiasieg von Sohn Matthias 2008 in Peking legte Vater Friedrich jetzt bei den World Masters Games in Sydney nach.

Der 71-Jährige gewann die Konkurrenz in seiner Alters- und Gewichtsklasse mit 70 kg im Reißen und 95 kg im Stoßen. Allerdings startete der Senior anders als Deutschlands "Sportler des Jahres" für sein Heimatland Österreich.

Die World Masters Games in Sydney sind offen für Menschen aller Altersklassen und Fähigkeiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel