Matthias Steiner wird erstmals nach seinem Triumph von Peking für seinen Verein Chemnitzer AC in der Gewichtheber-Bundesliga antreten.

Die Sachsen bestreiten ihren zweiten Vergleich der Saison im bayerischen Roding.

"Matthias will sich unter Wettkampfbedingungen vor der WM nochmal präsentieren", sagte AC-Coach Stefan Grützner der "Freien Presse".

Steiner hatte in Ladenburg seinen ersten DM-Einzeltitel gewonnen.

Die WM in Goyang/Südkorea findet vom 18. bis 29. November statt. Steiner will erstmals in seiner Karriere WM-Gold gewinnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel