Auch in den Entscheidungen Nummer zwei und drei bei den Weltmeisterschaften gingen die Goldmedaillen an China.

Bei den Männern siegte in der Klasse bis 62 kg Ding Jianjun, der im olympischen Zweikampf 316 Kilogramm zur Hochstrecke brachte.

Dahinter folgten der Indonesier Eko Yuli Irawan mit 315 und Dings Landsmann Yang Fan mit 314 kg.

Bei den Frauen setzte sich in der 48-kg-Kategorie Wang Minghuan mit 208 Kilogramm durch. Der Türkin Sibel Özkan blieb mit 206 kg nur Silber vor Landsfrau Nurcan Taylan (205).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel