Vize-Europameister Almir Velagic aus Speyer hat bei der Gewichtheber-WM im südkoreanischen Goyang im Superschwergewicht Platz sechs belegt.

Velagic brachte im Zweikampf 413 kg zur Hochstrecke, fünf weniger als bei der EM im April in Bukarest. Im Reißen schaffte er 185 kg, im Stoßen wie bei der EM 228 kg.

Weltmeister wurde Lokalmatador An Yong-Kwon aufgrund seines geringeren Körpergewichts mit 445 kg (Stoßen 198 kg + Reißen 247 kg). Olympiasieger Steiner hatte auf den geplanten WM-Start wegen Trainingsrückstandes verzichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel