Die türkischen Gewichtheber dominieren die Europameisterschaften im weißrussischen Minsk.

Am zweiten Wettkampftag holten Erol Bilgin in der Klasse bis 62 kg bei den Männern und Aylin Dasdelen in der Klasse bis 53 kg bei den Frauen Gold. Am Ostermontag hatte bereits die Türkin Nurcan Taylan in der Klasse bis 48 kg gewonnen.

Bilgin setzte sich mit 304 kg vor dem Rumänen Antoniu Buci (300 kg) durch. Bronze ging an Sulfugar Sulejmanow (294/Aserbaidschan). Deutsche Teilnehmer waren nicht am Start.

Die WM-Sechste Dasdelen verwies unterdessen mit 208 kg die Bulgarin Bojanska Kostowa (199 kg) und die Weißrussin Walianzina Liachawez (198) auf die Plätze zwei und drei. Deutsche Athletinnen waren nicht dabei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel