Das eigentliche Ziel ist die Qualifikation für die Gewichtheber-WM, doch nebenbei will Olympiasieger Matthias Steiner in Chemnitz einen ungewöhnlichen Weltrekord brechen.

Gemeinsam mit seinem Nationalmannschaftskollegen Almir Velagic versucht Steiner, am Freitag beim ersten Qualifikationswettbewerb für die WM in Antalya die Bestmarke im Synchron-Gewichtheben zu überbieten.

"Das ist schon anspruchsvoll, aber es wird auch viel Spaß dabei sein", sagte Steiner der Freien Presse Chemnitz: "Zweimal haben wir uns im Training damit beschäftigt. Wichtig ist, dass wir gleichzeitig heben."

Beim Synchron-Gewichtheben stemmen beide Sportler das Gewicht zusammen an einer Stange. Der Rekord des deutschen Duos Ronny Weller und Manfred Nerlinger beträgt 330 kg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel