Der Pole Marcin Dolega hat bei den Weltmeisterschaften der Gewichtheber seinen Titel erfolgreich verteidigt. Der 28-Jährige bewältigte in der Klasse bis 105 kg eine Zweikampflast von 415 kg.

Der Olympiazweite Dimitri Klokow aus Russland bewältigte die gleiche Last, musste sich aber wegen seines um 320 Gramm höheren Körpergewichts mit dem zweiten Platz begnügen. Die Bronzemedaille holte Klokows Landsmann Wladimir Morschkow mit 410 kg.

Rene Horn aus Frankfurt/Oder, einziger deutscher Starter in der Gewichtsklasse, war bereits am Samstag in der schwächeren C-Gruppe gestartet und belegte mit einer Zweikampfleistung von 357 kg (Reißen 155 kg/Stoßen 202 kg) den 23. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel