Olympiasieger Matthias Steiner will beim 41. Ball des Sports am Samstag in Wiesbaden für ein absolutes Highlight sorgen.

Gemeinsam mit Vize-Europameister Almir Velagic wird der Goldmedaillengewinner von Peking bei der Gala der Deutschen Sporthilfe einen Weltrekordversuch im Tandem-Gewichtheben unternehmen. "Wir wollen mindestens 330 kg stoßen. Es wird schwer, aber Almir und ich haben das drauf. Wir sind guter Dinge", sagte Steiner.

Pünktlich nach dem ersten Gang des Ball-Menüs um 20.15 Uhr werden Steiner und Velagic am Samstag in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen versuchen, vor 1800 Gästen den Weltrekord zu stemmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel