Die chinesische Gewichtheberin Zhou Lulu hat sich bei den Weltmeisterschaften in Paris mit einem neuen Weltrekord den Titel in der Königsklasse über 75 kg gesichert.

Mit einer Zweikampfleistung von 328 kg (146 im Reißen/182 im Stoßen) verbesserte Zhou die sieben Monate alte Bestmarke der Russin Tatjana Kaschirina um einen Kilogramm. Kaschirina, Weltmeisterin von 2010, wurde mit einem neuen Weltrekord im Reißen und einer Gesamtleistung von 322 kg (147/175) Zweite.

Bronze ging mit 284 kg (127/157) an die Olympiazweite Olha Korobka (Ukraine). Kathleen Schöppe (Chemnitz) landete mit 237 kg (103/134) auf Rang 15.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel