Bei den Europameisterschaften in Albaniens Hauptstadt Tirana hat sich Walentin Christow Zweikampf-Gold in der Klasse bis 62 kg gesichert.

Der Aserbaidschaner gewann mit 312 kg vor Igor Bour aus Moldawien (304) und seinem Landsmann Zülfügar Süleymanow (290).

Bei den Frauen siegte in der Klasse bis 53 kg die Ukrainerin Julia Paratowa mit 194 kg vor Swetlana Tscheremschanowa aus Russland (188) und der Bulgarin Maya Iwanowa (186). Deutsche waren in beiden Wettbewerben nicht am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel