Gewichtheber-Olympiasieger Ilja Ilin ist bei einer Messerstecherei in seiner Heimstadt Almaty im Brustbereich verletzt worden.

Der Kasache, der in Peking in der Klasse bis 94 kg Gold gewonnen hatte, war am vergangenen Samstag auf der Hochzeit eines Freundes in eine Schlägerei geraten. Nach Angaben seines Arztes befindet er sich außer Lebensgefahr und kann seine Karriere fortsetzen.

Ilin bestreitet die Schlägerei und beharrt darauf, ausgerutscht und auf eine Flasche gefallen zu sein. Der Arzt bestätigte jedoch, dass es sich definitiv um Messerstiche handele. Eine Flasche könne diese Art von Wunden nicht verursachen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel