vergrößernverkleinern
Gewann in diesem Jahr die BMW International Open: Martin Kaymer © getty

Bei den European Masters in Madrid landet Martin Kaymer nach einer 70er Schlussrunde auf dem geteilten 16. Platz.

Madrid - Golfprofi Martin Kaymer hat das Madrid Masters auf dem geteilten 16. Platz beendet.

Der 23-Jährige aus Mettmann spielte zum Abschluss des mit einer Million Euro dotierten Turniers eine 70 und verpasste mit insgesamt 277 Schlägen eine Top-Ten-Platzierung um zwei Schläge.

Den Sieg auf dem Platz des Club de Campo sicherte sich der Südafrikaner Charl Schwartzel mit einer 66 auf der vierten Runde und insgesamt 265 Schlägen.

Für seinen dritten Sieg auf der Europa-Tour kassierte Schwartzel 166.600 Euro Preisgeld, Kaymer musste sich mit etwa 13.000 Euro begnügen.

Sven Strüver aus Hamburg hatte den Cut nach zwei Runden (142 Schläge) als 132. um acht Schläge verpasst.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel