vergrößernverkleinern
Durch den Sieg in Abu Dhabi kam Kaymer 2007 erstmals in die Top 50 der Weltrangliste © getty

Martin Kaymer spielt in Abu Dhabi eine starke dritte Runde und wahrt seine Chance auf eine erfolgreicheTitelverteidigung.

Abu Dhabi - Martin Kaymer hat sich mit einer starken dritten Runde beim Europa-Tour-Turnier in Abu Dhabi auf den zweiten Platz katapultiert.

Dennoch hat er aber nur geringe Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung.

Kaymer geht mit vier Schlägen Rückstand auf den Briten Paul Casey auf die Schlussrunde der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Fünf Birdies

Kaymer glänzte am dritten Tag mit einer 65er-Runde, auf der ihm fünf Birdies sowie ein Eagle am achten Loch gelangen.

Insgesamt hat der 24-Jährige aus Mettmann nun 201 (68+68+65) Schläge auf dem Konto. Mit Casey (197) konnte er am Samstag allerdings nicht mithalten. Mit einer 63 und acht Birdies gelang dem Engländer die beste Runde des Tages.

Marcel Siem war am Cut gescheitert (Zum Artikel). Er enttäuschte auf dem Par-72-Kurs mit Runden von 75 und 72 Schlägen.

Zur StartseiteZum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel