Bei der mit 9,5 Mio. US-Dollar dotierten Players Championship in Ponte Vedra Beach kann Alexander Cejka sich eigentlich nur noch selbst um seinen ersten Sieg auf der US-Tour bringen.

Der Münchner spielte am 3. Tag auf dem Par-72-Platz zwar nur Par, aber da auch die Konkurrenz schwächelte, konnte er seinen Vorsprung mit 205 Schlägen sogar auf 5 Schläge ausbauen.

Auf Rang zwei liegen gleich sechs Spieler - darunter US-Superstar Tiger Woods.

Martin Kaymer verbesserte sich mit einer 69 mit insgesamt 213 Schlägen von Rang 44 auf 17.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel