Mit einer starken 64er Runde am dritten Tag spielte sich Lindsey Wright beim Tunier Williamsburg im US-Start Virginia auf Platz 1 vor. Den Platz an der Sonne bei dem mit 2,2 Mio. US-Dollar dotierten Wettbewerb muss sich die Australierin mit ihrer US-Kollegin Cristie Kerr teilen, die beide 198 Schlägen auf die Schlussrunde gehen.

Sandra Gal behauptete Rang 51, Anja Monke fiel 15 Plätze zurück auf Rang 66.

Die Mexikanerin Lorena Ochoa stürzte nach einer 74 vom ersten auf den fünften Platz ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel