Steckt der Absturz am Schluss-Tag der Players Championship in Ponte Vedra Beach Alex Cejka am vergangenen Sonntag noch in den Knochen? Der Münchner benötigt am ersten Tag der Texas Open in San Antonio 73 Schläge und liegt mit 3 Schlägen über Par auf dem geteilten 122. Rang.

In Führung liegen beim mit 6,1 Millionen Dollar der dreimalige Sieger Justin Leonard und Paul Goydos. Beide US-Profis kamen mit einer 63 ins Klubhaus.

Leonard könnte der erste Spieler werden, der beim Turnier im La Cantera Golf Club zum vierten Mal triumphiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel