Mit einer ganz starken dritten Runde hat sich Marcel Siem die Chance auf seinen zweiten Sieg auf der European Tour erarbeitet.

Beim Turnier in Gleneagles schob sich Siem mit einer 66er-Runde und insgesamt 210 Schlägen vom 13. auf den geteilten dritten Platz vor. Siems Rückstand auf den in Führung liegenden Franzosen Gregory Havret beträgt vor der abschließenden Runde am Sonntag nur zwei Schläge.

Seinen bislang einzigen Turniersieg feierte der 28-Jährige vor vier Jahren in Johannesburg bei der Dunhill Championship.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel