Marcel Siem liegt beim Europa-Tour-Turnier im walisischen Newport nach der ersten Runde abgeschlagen im Hinterfeld.

Am Austragungsort des Ryder Cups 2010 spielte der 28-Jährige auf dem Par-71-Kurs des Celtic Manor Resorts eine 74. Damit reihte sich Siem auf dem geteilten 105. Platz ein, acht Schläge hinter einem Führungsquartett um den Dänen Thomas Björn.

Das erste Duell der Ryder-Cup-Kapitäne entschied Colin Montgomerie für Europa.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel