Martin Kaymer hat beim Memorial Tournament der US PGA Tour in Dublin/Ohio einen gelungenen Start erwischt. Auf dem Par-72-Kurs spielte der Mettmanner am ersten Tag eine 71 und liegt damit auf dem geteilten 22. Platz.

Auch Alex Cejka darf sich noch Hoffnungen auf den Cut machen. Der Münchner blieb einen Schlag über Par und teilt sich mit 18 weiteren Golfern Rang 48.

In Führung liegt mit 64 Schlägen der Engländer Luke Donald. Drei Schläge dahinter folgen Jim Furyk, Ted Purdy (USA), Jason Day (Australien) und Thomas Aiken (Südafrika).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel