Beim der diesjährigen Mercedes-Benz-Championship in Pulheim wird ein erlesenes Feld internationaler Stars an den Abschlag gehen.

Von allen Kontinenten kämpfen Spieler um den Sieg und das Preisgeld von insgesamt 2 Millionen Euro. U. a. werden 13 Spieler aus den Top 20 der europäischen Rangliste erwartet.

Vier Spieler vertreten die deutschen Farben auf dem Gut Lärchenhof: Neben Martin Kaymer, Alex Cejka und Marcel Siem wird auch der dieses Jahr erstmals auf der US-Champions-Tour startende Bernhard Langer am Start sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel