Sven Strüver und Marcel Siem hatten einen bestenfalls durchwachsenen Start in das Turnier der European PGA-Tour im schweizerischen Crans-sur-Sierre. Während Strüver auf dem Par-71-Kurs mit einer 72er-Runde als geteilter 83. im breiten Mittelfeld landete und noch auf den Cut hoofen darf, erwischte Siem einen rabenschwarzen Tag. Er benötigte 77 Schläge und liegt abgeschlagen auf Rang 143.

Führender nach dem ersten Tag ist der erst 19-jährige Brite Rory McIlroy, der mit 63 Schlägen den Platzrekord nur um einen Schlag verfehlte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel