Bernhard Langer hat sich den Traum von einem Sieg in München-Eichenried wieder nicht erfüllen können.

Der 51-Jährige verfehlte bei den 21. BMW International Open trotz einer insgesamt starken Vorstellung auch im 19. Anlauf den Sieg.

Langer belegte mit 273 Schlägen den geteilten neunten Platz und lag sieben Schläge hinter dem Engländer Nick Dougherty, der mit seinem dritten Tour-Sieg die Nachfolge des diesmal am Cut gescheiterten Titelverteidigers Martin Kaymer antrat.

Bisher hatte Langer bereits fünfmal den zweiten Platz in München erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel