Bernhard Langer hat sich nach seiner starken Vorstellung und dem neunten Platz bei den BMW Open in der Golf-Weltrangliste um 112 Plätze verbessert.

Der 51-jährige Golf-Profi aus Anhausen, der mittlerweile hauptsächlich nur noch auf der US-Senior-Tour antritt, liegt mit 0,32 Punkten auf dem 479. Platz. Bester Deutscher ist weiter Martin Kaymer (Mettmann) auf Platz 28.

Es führt weiterhin der US-Amerikaner Tiger Woods.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel