Martin Kaymer hat beim Europa-Tour-Turnier in Paris mit einem Platzrekord die Führung übernommen.

Der 24-Jährige spielte eine überragende erste Runde mit acht Birdies und einem Eagle. Er kam mit einer 62 ins Klubhaus, nur am zehnten Loch war ihm ein Bogey unterlaufen. Sein Vorsprung auf ein zweitplatziertes Quintett um den Engländer John Bickerton beträgt nach dem ersten Tag drei Schläge.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte dagegen Marcel Siem, der nach einer 81 auf dem letzten Platz unter 155 Teilnehmern lag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel