Bernhard Langer hat seinen ersten Turniersieg auf der Senioren-Tour gefeiert.

Bei seinem "Heimspiel" in Prag lag der 51-Jährige nach drei 67er-Runden auf dem Par-71-Kurs mit insgesamt 201 Schlägen vor dem Waliser Ian Woosnam mit 204 Schlägen. Das mit 600.000 Euro dotierte Turnier wird von Langers Bruder Erwin veranstaltet.

"Es ist wirklich etwas Besonderes, hier in Tschechien zu gewinnen, wo mein Vater geboren wurde und mein Bruder Gastgeber ist. Das ist ziemlich cool", freute sich der zweimalige US-Masters-Sieger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel