Sven Strüver hat zum Abschluss des Europa-Tour-Turniers im schweizerischen Crans-sur-Sierre Rang 23 belegt.

Der Hamburger spielte auf dem Par-71-Kurs einer 72er-Runde und rutschte mit 279 Schlägen sieben Plätze ab. Marcel Siem hatte bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier den Cut verpasst.

Der erst 19-jährige Brite Rory McIlroy führte drei Runden lang, musste sich am Ende jedoch noch Jean-Francois Lucquin beugen. Der Franzose gewann das Stechen, nachdem beide zuvor mit 271 Schlägen gleichauf am 72. Loch angekommen waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel