Marcel Siem verpatzte beim Scandinavian Masters die dritte Runde. Der Ratinger fiel auf dem Par-73-Kurs im schwedischen Malmö nach einer schwachen 80er-Runde und insgesamt 225 Schlägen vom 29. auf den geteilten 72. Platz zurück.

Allein für Loch 17 brauchte Siem 9 Versuche und blieb damit 5 Schläge über Par.

Der Australier Marcus Fraser geht mit insgesamt 211 Schlägen als Führender auf die Schlussrunde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel