Anhaltende Regenfälle stellten die Spieler bei den Canadian Open in Oakville auf eine harte Geduldsprobe. Die heftigen Niederschläge sorgten am Sonntag bei dem mit 5 Mio. US-Dollar dotierten Turnier für den Abbruch der ohnehin schon verschobenen dritten Runde.

Die Organisatoren wollen nun am Montag die 3. Runde beenden und gleich die vierte dranhängen, wenn das Wetter denn mitspielt. Für den Fall weiterer Regenfälle will die Turnierleitung einen Notplan für eine ordnungsgemäße Beendigung des Turniers am Dienstag ausarbeiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel