Martin Kaymer erwischte beim Einladungsturnier der 80 besten Profis in Akron im US-Staat Ohio einen mäßigen Auftakt. Der 24-Jährige spielte auf dem Par-70-Platz eine 72 und liegt damit auf dem geteilten 52. Platz.

Die Führung bei der mit 8,5 Mio. US-Dollar dotierten Veranstaltung übernahm der Ire Padraig Harrington mit einer starken 64er-Runde.

Top-Favorit Tiger Woods aus den USA benötigte 4 Schläge mehr und teilt sich den 8. Rang.

Das Turnier dient als Vorbereitung auf das US-PGA-Championship, dem letzten Major-Turnier des Jahres.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel