Beim US-Turnier in Reno im US-Staat Nevada schaffte Alex Cejka nach einer guten zweiten Runde souverän den Cut. Der Münchner spielte auf dem Par-72-Kurs eine 69 und liegt mit 141 Schlägen auf dem geteilten 27. Platz.

Mit einer starken Zehn-unter-Par-Runde und 132 Schlägen in der Addition übernahm US-Profi John Rollins die Führung bei der mit 3 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel