US-Profi Tiger Woods führt die Weltrangliste mit 14,05 Durchschnittspunkten souverän an. Sein Landsmann Phil Mickelson und der Engländer Paul Casey liegen mit 7,98 bzw. 6,49 Durchschnittspunkten weit abgeschlagen zurück.

Martin Kaymer behauptete als mit Abstand bester Deutscher mit 4,84 Durchschnittspunkten Rang 12. Alexander Cejka fiel von Rang 217 auf 225 zurück. Marcel Siem auf Position 390 verlor 5 Plätze. Christoph Günther und Bernhard Langer behaupteten ihre Ränge 397 und 536.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel