Peter Hedblom hat das Europa-Turnier im schottischen Gleneagles gewonnen. Der 39-jährige Schwede kam am Schlusstag auf dem Par-72-Kurs mit einer 67 auf der Scorekarte ins Klubhaus.

Hedblom war mit insgesamt 275 Schlägen um einen Schlag besser als sein Landsmann Martin Erlandsson, der am Schlusstag mit einer 62er-Runde glänzte. Hedblom kassierte einen Siegscheck über 269.895 Euro.

Für Marcel Siem war das mit 1,6 Millionen Euro dotierte Turnier bereits nach der zweiten Runde beendet. Er scheiterte mit 153 Schlägen als geteilter 140. am Cut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel