Bernhard Langer hat bei der Mercedes-Benz-Championship in Pulheim einen guten Auftakt hingelegt. Der Turnier-Gastgeber spielte auf seiner Auftaktrunde eine 71 und belegte damit den 35. Platz.

Spitzenreiter ist der Däne Sören Hansen nach einer 65er-Runde vor dem Engländer Chris Wood (66) Dahinter folgte ein Quartett mit jeweils 67 Schlägen.

Beste von vier deutschen Teilnehmern waren Marcel Siem und Alex Cejka nach 70er-Runden auf Position 21. Florian Fritsch (Heidelberg) rangierte mit 74 Schlägen auf dem 57. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel