Das europäische Ryder-Cup-Team hat zum ersten Mal auf dem Rasen des Valhalla Golf Club in Louisville gestanden.

Die Mannschaft um Kapitän Nick Faldo absolvierte ein erstes Training auf dem Kurs, auf dem dieses Jahr der Vergleich der Kontinente zwischen Europa und den USA stattfinden wird.

Vorher stand noch der obligatorische Foto-Termin und eine erste Ansprache des Kapitäns auf dem Programm.

"Heute geht es nur darum den Kurs kennen zu lernen", sagte Faldo, bevor er sein Team in Dreier-Gruppen auf den Platz schickte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel