Laut Forbes ist Tiger Woods der erste Sport-Milliardär der Welt.

Nach einem Report des angesehenen US-Wirtschaftsmagazins erreichte der 33-Jährige am Wochenende in Atlanta als Erster die illustre Marke.

Bei der Tour-Championship in der Olympiastadt von 1996 erhielt der Kalifornier für Platz zwei 810.000 Dollar, hinzu kamen als Sieger der Gesamtwertung im FedEx-Cup ein Scheck über zehn Millionen Dollar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel