Marcel Siem hat beim Europa-Tour-Turnier im portugiesischen Vilamoura einen guten Start erwischt.

Der 29-Jährige benötigte zum Auftakt auf dem Par-72-Kurs an der Algarve 67 Schläge und verpasste damit auf dem geteilten elften Platz nur knapp die Top Ten. In Führung beim mit 3 Millionen Euro dotierten Wettbewerb liegt nach einer 63 der Italiener Francesco Molinari.

Gute Platzierungen sind für Siem wichtig in Hinblick auf die Saison 2010.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel