Marcel Siem glänzte beim Europa-Tour-Turnier im portugiesischen Vilamoura mit einem geteilten vierten Rang.

Siem spielte bei der mit drei Millionen Euro dotierten Veranstaltung zum Abschluss wie auf der ersten und dritten Runde eine 67 und landete mit 270 Schlägen nur fünf Schläge hinter dem englischen Sieger Lee Westwood (265).

Für Siem (29), der 138.600 Euro kassierte, war es mit Abstand das beste Saisonergebnis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel