Das europäische Ryder-Cup-Team hat den vierten Erfolg in Serie verpasst.

Bei der 37. Austragung des Kontinentalvergleichs gegen die USA im Valhalla Golf Club in Louisville im US-Staat Kentucky verlor der Titelverteidiger frühzeitig gegen die Gastgeber, die bereits vor Beendigung der letzten vier Einzel mit 14,5 Punkten uneinholbar vorn lagen.

Damit ging der 1927 von Samuel Ryder gestiftete Goldpokal nach sechsjähriger Abstinenz erstmals wieder an die US-Amerikaner um Kapitän Paul Azinger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel