Bei der mit 3,25 Millionen Euro dotierten Matchplay-Weltmeisterschaft ist Robert Allenby im Halbfinale gescheitert. Der australische Golf-Profi unterlag dem Amerikaner Anthony Kim. Im anderen Halbfinale stehen sich US-Masterssieger Angel Cabrera aus Argentinien und der Engländer Ross Fisher gegenüber.

Allenby hatte die deutsche Golf-Hoffnung Martin Kaymer zum Turnierauftakt geschlagen. Der Weltranglisten-Elfte aus Mettmann hatte anschließend gegen den Briten Oliver Wilson verloren und am Freitag gegen den ebenfalls ausgeschiedenen Sergio Garcia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel